Welche Rolle Spielt Die CBD: Salbe Für Die Hautpflege?

Welche Rolle Spielt Die CBD: Salbe Für Die Hautpflege?

Es reicht nicht mehr aus, dass „CBD“ auf dem Etikett Ihres Schönheitsprodukts steht; Sie müssen wissen, was es für Ihre Haut bedeutet. Leider gibt es eine Menge zweifelhafter Werbung und übertriebener Behauptungen. Obwohl ihre Produkte kein CBD enthalten, sind einige bekannte Unternehmen auf den CBD-Zug aufgesprungen und verbreiten es auf ihren Marketingplattformen.

CBD-Salbe: Sie Sollte Echt Sein

Achten Sie darauf, dass das Produkt, das Sie kaufen, CBD enthält, denn Ihre Haut hat es verdient. CBD für die Haut enthält Antioxidantien als einen seiner vielen Wirkstoffe. Es schützt vor Schäden durch freie Radikale, reduziert Entzündungen und reguliert die Ölproduktion. Menschen mit entzündlicher, geschädigter Haut und solche mit empfindlicher oder trockener Haut sollten dieses Produkt verwenden. Auch faltige Haut kann von dieser Behandlung profitieren. Wann ist der beste Zeitpunkt, um ein CBD-haltiges Hautpflegeprodukt zu verwenden? CBD-Hautpflege kann jeden Tag verwendet werden. Zu den Wirkstoffen, die die Hautbarriere entspannen und nähren, gehören Ceramide, Hyaluronsäure, Peptide und Niacinamide.

Bedeutung Und Funktionen Von CBD-Salbe

Was genau ist CBD? Marihuana und Hanfpflanzen enthalten es als natürlich vorkommenden chemischen Bestandteil. Als starkes Antioxidans hat es in mehreren Studien gezeigt, dass es die Produktion von Lipiden aus den Talgdrüsen reduziert (eine Überproduktion dieses Talgs ist möglicherweise eine Komponente, die zur Aknebildung beiträgt). Die Cannabinoidrezeptoren unseres Körpers werden aktiviert, wenn CBD mit ihnen in Kontakt kommt. Sensoren auf jeder Schicht des menschlichen Körpers nehmen Schmerzen, Juckreiz und andere Empfindungen wahr und leiten sie an das Gehirn weiter. Ekzeme oder schmerzhafte Zustände wie die postherpetische Neuralgie können auftreten, wenn die von unserem Körper gesendeten Signale durcheinandergeraten. Man hofft, dass topisches CBD helfen kann. Bei der Behandlung von Ekzemen wird möglicherweise nicht das Ekzem selbst bekämpft, sondern die Hormone.

Die Hautvorteile Von CBD

Entzündliche Akne kann von der Fähigkeit von CBD profitieren, Rötungen, Schmerzen und Ödeme zu reduzieren. Die Ölproduktion wird durch CBD reguliert, was zu weniger überschüssigem Talg führt. Genauer gesagt, hilft CBD bei:
  • Ausbrüche zu reduzieren: Die Fähigkeit von CBD, die Talgproduktion zu regulieren, kann dazu beitragen, Hautreizungen und Hautausbrüche zu minimieren.
  • Rosazea zu kontrollieren: Die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD können bei einem Aufflackern von Rosazea hilfreich sein.
  • Verringerung von Hautrötungen: Entzündungen und Reizungen, die durch Ekzeme und andere chronische Hauterkrankungen verursacht werden, können mit Hilfe von Cannabidiol (CBD) gelindert werden.
  • stressbedingte Hormonstörungen zu reduzieren: Da CBD ein Adaptogen ist, kann es dazu beitragen, die Auswirkungen von stressbedingten Hormonen und anderen im Körper freigesetzten Stoffen (z. B. Kinase, Stickstoffmonoxid und Cortisol) zu reduzieren.

Worauf Sollte Man Bei Der Suche Nach CBD-Salbe Achten?

Es gibt verschiedene CBD-Produkte auf dem Markt, darunter Seren, Lotionen, Masken und Öle für den Körper und das Gesicht. Trotz seiner Beliebtheit ist das aus Hanfsamen gewonnene Öl, das seit langem in der Kosmetik verwendet wird, nicht dasselbe wie CBD. Es ist nicht schlecht, aber Hanfsamenöl hat keine nennenswerte entzündungshemmende Wirkung und ist kein aktiver Bestandteil (obwohl es bei der Hydratation helfen und die Ölproduktion kontrollieren kann). Wenn Sie auf der Suche nach CBD-haltiger Hautpflege sind, achten Sie auf die folgenden Wörter in der Liste der Inhaltsstoffe: Phytocannabinoid (reichhaltiges Hanföl und Hanfextraktöl) und Phytocannabinoide (enthalten in Hanfextrakten mit dem gesamten Spektrum, einschließlich CBD).