Erleben Sie unsere

Gesundheitstipps,
Verbessern Sie Ihr Wohlbefinden.

Wer Gesundheit hat, hat Hoffnung

Und der, der Hoffnung hat,
hatAlles

About Us

Einrichtungen des evang. Diakonieverbandes im Landkreis Calw
Beim Diakonieverband im Landkreis Calw arbeiten 25 Fachkräfte auf 17,5 Stellen sowie viele ehrenamtliche Mitarbeiter.

Zu den Diensten des Diakonieverbandes gehören vielfältige Beratungsangebote und Gemeinwesensarbeit. Dazu zählen Projekte in Gemeinden, Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen und Gruppenangebote. Weiterhin ist der Diakonieverband mit anderen Partnern Träger von gemeinnützigen Einrichtungen wie Tafelläden und Begegnungsstätten.

Der Diakonieverband im Landkreis Calw finanziert sich aus Kirchensteuermitteln, öffentlichen Zuschüssen und Spenden. Er gehört zum diakonischen Werk Württemberg e.V.

Eine Übersicht unserer Dienste und Beratungsangebote sowie Ansprechpartner und Kontaktinforamtionen finden Sie unter Hilfe und Beratung.

Die Kontaktdaten aller Einrichtungen finden Sie auch auf der Übersicht, die hier zum bereitsteht.

Featured

Articles

CBD-Öl in Apotheken

April 08, 2019

Die medizinischen Eigenschaften von Cannabis und seiner Wirkstoffe erhalten immer neue Erkenntnisse. Die Ergebnisse zahlreicher wissenschaftlicher Studien und Aussagen von Patienten, die die Krankheit erfolgreich bekämpft haben, sind der beste Beweis dafür. Cannabidiol CBD , ein Cannabinoid mit hervorragenden heilenden Eigenschaften, wird heute als eine der am meisten untersuchten Cannabiskomponenten bezeichnet.

In den Vereinigten Staaten und Kanada wird es erfolgreich zur Behandlung von Epilepsie, Schizophrenie, Trave-Syndrom und anderen schweren Erkrankungen eingesetzt. Was ist eigentlich eine CBD und wie unterscheidet sie sich von anderen Cannabinoiden?

Cannabidiol CBD  ist eine von 85 aktiven chemischen Verbindungen, die in Cannabis enthalten sind. Im Gegensatz zu anderen bekannten Cannabinoiden hat THC, Cannabidiol CBD keine psychoaktiven Eigenschaften. Mit anderen Worten, seine Verwendung beeinflusst die Wahrnehmung nicht und verursacht keine Bewusstseinsveränderungen. Gleichzeitig hat Cannabidiol CBD ein enormes medizinisches Potenzial. Die Substanz wirkt entzündungshemmend, lindert Krämpfe, verhindert das Auftreten von Anfällen und hemmt sogar epileptische Anfälle, wie klinische Studien belegen.

CBD-Öl ist unter Laborbedingungen isoliert und sieht aus wie eine farblose feste kristalline Substanz mit regelmäßig geformten Kristallen. Es ist unlöslich in Wasser, aber löslich in organischen Verbindungen.

CBD-Öl  beeinflusst die Aktivität der Cannabinoidrezeptoren CB1 und CB2 im Gehirn, jedoch nicht in derselben Weise wie THC. CBD  wirkt als Antagonist und gleicht die Wirkung von THC aus.

Das Öl wird wie andere Cannabinoide in Cannabis unter dem Einfluss verschiedener Enzyme gebildet, die während der Blüte von der Pflanze aktiv produziert werden. Zunächst wird durch die Wechselwirkung von komplexen Pyrophosphaten mit Olivensäure eine Cannabigerolsubstanz gebildet. Cannabigerol ist eine Art Halbfabrikat aller Cannabinoide. Unter dem Einfluss von Enzymen wird CBG in komplexere chemische Verbindungen umgewandelt.

Mechanismen und chemische Prozesse, die während dieser Zeit in Hanf vorkommen, sind wenig erforscht. Die Wissenschaftler wissen jedoch genau, dass eine Reihe von Wirkstoffen, die als Cannabinoide bezeichnet werden, als Ergebnis gebildet werden: THC, CBD, Cannabiciol usw. THC und Cannabidiol CBD werden normalerweise in der höchsten Konzentration gefunden.

Das medizinische Potenzial von CBD-Öl  wurde 1985 erstmals bekannt. Die klinische Anwendung von CBD-haltigen Medikamenten bei der Behandlung eines Patienten mit Parkinson-Krankheit ermöglichte die Kontrolle von Dyskinesien. Anschließend begann die Untersuchung der Eigenschaften vom CBD-Öl immer mehr Aufmerksamkeit zu erregen.

Neuere wissenschaftliche Studien haben auch gezeigt, dass CBD-Öl eine antipsychotische Wirkung hat, die es effektiv bei der Behandlung von Schizophrenie und anderen psychischen Erkrankungen einsetzen wird. Wissenschaftler vermuten, dass die Linderung der Symptome der Schizophrenie durch die Stabilisierung der Wirkung von Gehirnrezeptoren erreicht wird, die für das Lernen und das Gedächtnis verantwortlich sind. In einer Studie, an der 42 Patienten mit paranoider Schizophrenie teilnahmen, ermöglichte die Verwendung von CBD- Öl über 4 Wochen, positive Ergebnisse bei allen beobachteten zu erzielen.

CBD-Öl ist sicherlich eine einzigartige Substanz. Vielleicht die Eigenschaften, die Wissenschaftler bereits darin gefunden haben – nur die Spitze des Eisbergs und tatsächlich ist der Anwendungsbereich viel größer, als Sie sich vorstellen können.  Man darf CBD-Öl von OptimaCBD in Apotheke kaufen. Sie haben auch eine andere Option – online kaufen.

 

Number section – Das Magazin gibt es hier als PDF zum herunterladen…  Bitte auf das Bild klicken!

Latest News

Be the first to read